Abenteuer Baumhotel

Ein Tag und eine Nacht im Styrassic Park

Die wahre Geschichte über ein echtes Abenteuer…

Ich glaube, es wird langsam hell. Die Sonne wird jeden Moment ihre warmen Strahlen senden und den Styrassic Park zum Leben erwecken. Noch steht ein Tropfen Tau am Horn des Triceratops. Der Spinosaurus, die sechs Meter lange lebende Echse aus der Urzeit, liegt in ihrem Gehege und wartet auf ihre ersten Besucher.

Nach einem kräftigen Frühstück wagt Ihr euch in den Wald. Hinter jedem Baum und hinter jedem Gebüsch könnte ein Dinosaurier stecken. Wie viele Dinos es hier wohl gibt? Wie groß der Brachiosaurus wohl wirklich ist? Stimmt es, dass sich hier Urmenschen in einer Höhle verstecken?

Es wird bald Mittag und die Sonne steht hoch am Himmel. Die Bäume werfen ihre Schatten auf euch und ein leichter Wind tut gut. Doch irgendetwas liegt in der Luft. Ich kann Geräusche hören. Was ist es? Ein Giganto-Raptor?

 
Nein, der Spinosaurus lebt! Lauft weg, schnell, schnell, schnell!!!

 
Das ist gerade noch einmal gut gegangen. Jetzt brauchen wir aber dringend eine Pause. Setzt euch doch ins Kino und seht, wie die echten Dinosaurier unserer Urzeit lebten. Beim gemeinsamen Essen erzählt ihr euch von den vielen Erlebnissen! Oder erledigt Grabungsarbeiten wie echte Paläontologen. Ob ihr Saurierknochen finden werdet?

Die Sonne geht unter und es wird Abend im Styrassic Park, aber es gehen noch nicht alle schlafen. Denn das größte T-Rex Skelett der Welt beginnt erst jetzt zu leuchten und zu leben! Auch ihr dürft heute länger aufbleiben, habt euer Baumhotel aber schon gemütlich eingerichtet. Ihr sitzt noch am Lagerfeuer und erzählt euch von wilden Raptoren und von Dinosauriern im Wasser.

Was morgen im Styrassic Park wohl passieren wird? Wer weiß das schon ganz genau…